2016/09/30 08:00:00

Europameisterschaft der Jagdhornbläser
MARIENBAD 2016

Im Jahre 1990 fand in Marienbad der internationale Jagdhornbläserwettbewerb statt. An diesem Wettbewerb nahm auch die Legende der europäischen Jagdmusik, Herr Reinhold Stief teil. Herr Steif traf sich anschließend mit zwei der Organisatoren Herrn Petr Seplavy und Herrn Petr Vacek um Sie auf die Verleihung des Kulturpreises des deutschen Jagdverbandes, welcher Ihm für sein Lebenswerk verliehen wurde, hinzuweisen.  Damals wurde das erste Mal über eine Zusammenarbeit der Bläser auf europäischer Ebene gesprochen. Leider hat eine schwere Erkrankung seitens Herrn Stief, die Zusammenarbeit und Freundschaft schnell beendet. Zum Abschied hat er seinen Freunden aus Böhmen einen Brief gesendet, dem eine Taschenlampe beigelegt wurde, die Ihnen richtige Richtung zeigte.

Die Zeit verging, aber die Idee einer gemeinsamen europäischen Zusammenarbeit blieb. Ein weiteres historisches Treffen der Bläser wurde 11. Januar 2008 in Třebon (Wittingau), Südböhmen abgehalten. Auf dem Zusammentreffen haben repräsentative Vereine aus Polen, Ungarn, der Slowakei, Österreich und der Tschechische Republik eine engere Zusammenarbeit zwischen den Jagdhornbläserorganisationen, den Austausch von Informationen und die Verbreitung der Jagdhornbläser Traditionen in Europa besprochen.

Anfang August 2011 trafen  sich die Jagdhornbläser in Chlum u Třeboně (Chlumetz bei Wittingau) zum traditionellen Sommerkurs. Wieder mit dabei die Vertreter befreundeter Clubs aus der Slowakei, Polen, Österreich und der Tschechischen Republik. Die Idee eines europäischen Wettbewerbs wurde diskutiert und  die wichtigsten Ereignisse der Koordination und der Zusammenarbeit besprochen. Aufgrund der Unterschiede in den Organisationen, Evaluation und Organisation von Wettbewerben in den einzelnen Ländern wurde vereinbart, dass die Regeln für die Europameisterschaften ein völlig neues und einfaches Konzept haben wird, um die Beteiligung eines Staates nicht zu behindern. In diesem Sinne wurde für die Vorbereitung der tschechische Jagdhornbläser ČMMJ verantwortlich gemacht.

Nach intensiven Diskussionen und Verhandlungen, schon auch mit LJV Thüringen und Sachsen wurde eine Ausarbeitung der Erklärung vorbereitet, die am 7. Dezember 2014, anlässlich des internationalen Konzert im Prager Rudolfinum, Jagdhornbläser Vertretern aus Deutschland, Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik in der Anwesenheit von Beobachtern aus Österreich (NÖ und OÖ) unterzeichnet wurde.

Nach 25 Jahren der Vorbereitung wird in Marienbad die ersten Europameisterschaft der Jagdhornbläser stattfinden, symbolisch direkt am Ort der Idee der europäischen Zusammenarbeit. Schon jetzt freuen wir uns auf das Zusammentreffen der europäischen Jagdhornbläser.

Marienbad 1991

Historie-04

Wittingau 2008

Historie-03

Chlumetz bei Wittingau 2011

Historie-02

Prag 2014

Historie-01

Mitveranstalter

14
13
12
11